Blumen und Teelichter

Verwandle Deine vier Wände in ein Home Spa

Ein Spa-Erlebnis ohne irgendwohin zu müssen? Immer möglich in deinen eigenen vier Wänden! Es braucht nur etwas Vorbereitung mit den Dingen, die dir gut tun und schon kann es losgehen.

Die Vorbereitung

Was möchtest Du an deinem Spa-Tag genießen? Stelle sicher, dass du die entsprechenden Produkte bereit zum Einsatz hast, sobald du sie benötigst. Dir fehlt es an Ideen? Wir haben für dich allerhand Möglichkeiten zusammengestellt:

  • Kerzen
  • Pflanzen / Blumen
  • Schaumbad
  • Gesichtsmaske
  • Dry Brushing
  • Haarwäsche
  • Körperpeeling
  • Fußpeeling
  • Pflegedusche
  • Eincremen
  • Lippenpeeling
  • Ultrarotlichtbehandlung
  • Nickerchen / Mittagsschlaf
  • Bücher, Zeitschriften
  • Lieblingsfilm und/oder -sendung

Achte auch darauf, einen guten Zeitpunkt zu wählen. Du solltest dir sicher sein, dass du nicht gestört wirst, damit du dich gut erholen kannst. Schalte auch ruhig das Telefon aus oder stell es zumindest auf lautlos, ohne Vibrationsalarm natürlich.

Die perfekte Umgebung

Der Ort, an dem du deine persönlichen Spa-Momente erlebst ist natürlich auch wichtig. Während man im Bad meistens allein ist, muss das im Schlaf- oder gar Wohnzimmer nicht unbedingt der Fall sein. Insofern stelle auch hier sicher, dass du für dich sein kannst. Es sollte auch nicht an bequemen Sitz- und Liegeflächen mangeln: ob es dein frischbezogenes Bett, das schöne Sofa oder der Lieblingssessel ist, liegt ganz bei dir, Hauptsache, du kannst abschalten.

Los geht's

Genug der Vorbereitungen: ab in dein persönliches Spa. Schreib uns gerne, wie es war und ob du nicht noch ein paar Tipps hast, die wir hier nicht erwähnt haben.